Leidenschaft

Nach meinem Studium der Angewandten Medienwirtschaft wusste ich, dass ich kein Büromensch bin. Durch die unterschiedlichen Module von BWL/VWL, Kamera, Redaktion und Schnitt konnte ich sehr viel ausprobieren und war mir nach meinem Abschluss des Bachelor of Arts sicher, dass ich künstlerisch arbeiten möchten. 

Als Kamerafrau will ich Informationen liefern und diese authentisch und kreativ darstellen. 

Durch die Filmarbeit kann man sehr schnell viele Bilder produzieren. Doch ein einziges Bild verliert eben so schnell an Bedeutung.

Diese Schnelllebigkeit kann ich durch meine Arbeit als Fotografin ausgleichen. Die Fotografie kann Augenblicke für die Ewigkeit festhalten, Erinnerungen schaffen, Anlässe und Momente in einem Bild bewahren oder Kunstwerke dauerhaft erhalten.

Bilder sind für mich eine Aufbewahrungsform der Zeit als Stand- und als Bewegtbild.

Neben meiner Passion für Kreativität gibt es auch die Sportbegeisterung. 

Ich bin davon überzeugt, dass Sport das Leben einfach viel schöner macht und das es für jeden Menschen die eine perfekte Sportart gibt, auf die man nicht mehr verzichten möchte. 

 

Willkommen auf meiner Seite...

 

Ich freu mich auf Dich...